Reiki-Entspannung


REIKI kommt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie "universelle Lebensenergie" und "vitale Lebenskraft".

 

Das nach dem Japaner Mikao Usui benannte "Usui-REIKI" wurde von ihm Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt, angewandt und gelehrt.



Der Begriff REIKI wird in Japan benutzt, um alle Arten von Heiltätigkeit zu beschreiben.

 

REIKI ist bei uns eine sanfte, natürliche Entspannungs- und Heilmethode. Das Immunsystem wird gestärkt, die Selbstheilungskräfte aktiviert - Körper, Geist und Seele werden harmonisiert und wieder ins Gleichgewicht gebracht.

 

REIKI wirkt auf der körperlichen, emotionalen und mentalen Ebene. Also eine gute Möglichkeit, Ausgeglichenheit von Körper, Geist und Seele mit und durch REIKI zu erlangen.

 

REIKI kann dem Körper zusätzliche Lebenskraft zur Verfügung stellen und damit Heilvorgänge einleiten und/oder beschleunigen.

 

REIKI kann außerdem zu einer tiefen Entspannung führen. Der Klient schläft manchmal sogar ein. Das ist überhaupt nicht schlimm, denn so kann REIKI ungehindert durch den ganzen Körper fließen, Blockaden lösen und die Selbstheilungskräfte mobilisieren. Körper, Geist und Seele werden in Einklang gebracht und vitalisiert.

 

REIKI wird durch Handauflegen auf bestimmte Körperstellen an den Klienten weitergegeben. REIKI fließt beim Empfänger genau dort hin, wo sie benötigt wird. Der Klient bleibt dabei vollständig bekleidet.

 

REIKI kennt keine materiellen Grenzen und fließt durch Kleidung, Verbände, Schienen, Gips...

 

REIKI kann übertragen werden auf Menschen, Tiere, Pflanzen und Situationen.

 

Viele Menschen bevorzugen auch REIKI in Form einer "Intensiv-Kur". Innerhalb von 4 Wochen erhalten Sie 4 REIKI-Entspannungen. Dadurch haben Körper, Geist und Seele die Möglichkeit, sich von "Belastungen/Blockaden" zu befreien um somit "die Batterien"  aufzuladen – vielleicht ein wenig zu vergleichen mit "dem Frühjahrsputz".

 

REIKI lässt sich sehr gut mit anderen Heilmethoden und Therapien kombinieren. REIKI kann auch unterstützend bei medizinischen und psychotherapeutischen Behandlungen angewandt werden.

 

REIKI kann segensreich und liebevoll in der Sterbebegleitung eingesetzt werden – nicht nur für den Sterbenden selber, sondern auch für seine Begleiter.

 

REIKI, die universelle Lebensenergie, kann – wie der Name auch schon sagt "universell" eingesetzt werden...

 

Das Gute an REIKI ist, dass es auch wirkt wenn Sie nicht daran glauben, es reicht völlig aus, wenn Sie neugierig sind...

 

Eine REIKI-Anwendung dauert 60 Minuten.  Sie liegen bekleidet bequem auf der Liege und brauchen nichts zu tun – Sie dürfen genießen.

 

Reiki wirkt auf allen Ebenen:


auf der körperlichen Ebene z.B.:

  • wohltuend
  • vitalisierend
  • entgiftend
  • entschlackend
  • entkrampfend
  • bessere Wundheilung
  • schmerzlindernd

 

auf der emotionalen Ebene z.B

  • Entspannung
  • Lebensfreude
  • Ausgeglichenheit
  • Freisetzung von Gefühlsblockaden
  • fördert Liebe und Mitgefühl

 

auf der mentalen Ebene z.B.:

  • befreit vom Alltagsstress
  • bessere Konzentration/Lernfähigkeit
  • fördernd beim Loslassen
  • fördernd beim Erkennen "negativer" Denkstrukturen

Was kostet eine Reiki-Anwendung?


Zeit für mich - Reiki

Aus der Sendung Hier und heute | 06.11.2018 | 12:12 Min. | Verfügbar bis 06.11.2019 | WDR

Das japanische Reiki ist von der Weltgesundheitsorganisation WHO als Heilmethode anerkannt. Es soll die Selbstheilungskräfte anregen. Reiki-Meisterin Janina Köck vom Berufsverband „Proreiki“ aus Köln erklärt bei „Hier und heute“, wie diese Art des Handauflegens funktioniert und wirkt.

Beitrag aus der Brigitte zum Thema Reiki
Text: Dr. Sabine Thor-Wiedemann Ein Artikel aus BRIGITTE Balance
https://www.brigitte.de/gesund/natuerlich-heilen/energie--reiki--auch-haende-koennen-heilen-10221658.html